Schulungszentrum West - Gruppe Rudolfsheim-Fünfhaus

News

 
26.Aug.2019 18:57

Alle Hände voll zu tun

.. für die Gruppe 915 beim Schlagerspiel Rapid Wien gegen den LASK am Samstag, 24.8.2019!

„Ein ungewöhnlich intensiver Matchtag war die gestrige Partie gegen den Linzer
ASK auch für Klubarzt Dr. Thomas Balzer“ schreibt der SK Rapid Wien auf seiner Homepage (siehe
https://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2019/08/laengere-zwangspause-fuer-thorsten-schick/)
.

Stimmt, das kann die Gruppe 915 nur bestätigen, denn wir waren nicht nur Augen- und Ohrenzeugen, sondern haben auch auf dem Spielfeld sowie vor und nach dem Spiel tatkräftig mitgeholfen, verletzte Spieler sowie Fans und Besucher zu betreuen.

So blieb es bei diesem außergewöhnlichen Dienst bei nicht weniger als 10 leichten Interventionen und vier schweren Interventionen - davon sage und schreibe drei Abtransporten von Rapid-Spielern durch unsere RTWs in diverse Spitäler Wiens!

Bei all unseren Interventionen zeigte sich wieder einmal, wie professionell und gut eingespielt die Gruppe 915 arbeitet und wie solche Dienste bestmöglich betreut werden.

Leider hat Rapid das außergewöhnliche (und unglückliche) Spiel 1-2 verloren.
Das wichtigste ist aber, dass die verletzten Spieler so schnell wie möglich
gesund werden und wieder für den SK Rapid auflaufen können.

Wir von der Gruppe 915 sind dann jedenfalls wieder bereit zu helfen!

 

Übersicht
bottom_overlay Zur Gruppenauswahl