Schulungszentrum West - Gruppe Rudolfsheim-Fünfhaus

News

 
13.Dez.2020 21:13

Massentest in der Wiener Stadthalle

Die erste COVID-19-Massentestung fand in Wien von 4. – 13. Dezember 2020 an drei Standorten statt (Marxhalle, Messe Wien und Wiener Stadthalle).

Die Gruppe 915 war an zwei Standorten tätig.

In der Messe Wien stellten wir mit Helmut Niessner an allen Tagen einen erfahrenen Einsatzleiter.
Er koordinierte den Betrieb und kümmerte sich unter anderem auch um zwei erfolgreiche Reanimationen.
Nebenbei schulte er als Leiter der CBRNE-Einheit des Katastrophenhilfsdienstes des ASB Wien die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im richtigen Umgang mit den Schutzanzügen.

In “unserer“ Stadthalle stellte die Gruppe 915 ebenso täglich das Einsatzkommando.
Hier teilten sich Klaus Formanek, Petra Scholze, Georg Kainrath und Christoph Holub diese Aufgabe.
Außerdem waren zahlreiche weitere Mitglieder von 915 im Einsatz, unter anderem am Infopoint, in der Logistik, der Personalplanung sowie im PCR-Testbereich und bei realen Einsätzen (der sogenannten SAN-REAL).

Am Samstag, den 12.12.2020, wurde unserem Einsatzkommando eine Urkunde samt Medaille mit Dank und Anerkennung vom Österreichischen Bundeheer übergeben.

Auch unsere Präsidentin und Landeschefärztin Dr.in Susanne Drapalik war immer wieder vor Ort um sich selbst über den Stand der Dinge ein Bild zu machen.

Insgesamt wurden in der Stadthalle über 80.000 Testungen durchgeführt und rund 30 Patientinnen und Patienten versorgt.

Wir bedanken uns bei der Gruppe 921, beim ASB Wien und beim Österreichischen Bundesheer für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf einen weiteren Einsatz im Jänner 2021!

 

Übersicht
bottom_overlay Zur Gruppenauswahl